Standortwechsler

[2023] Schaltet der Flugzeugmodus den GPS-Standort aus?

Schaltet der Flugzeugmodus die Standortbestimmung aus und beendet die GPS-Ortung? Eine einfache Antwort darauf ist „NEIN“. Der Flugmodus auf Smartphones und anderen Geräten deaktiviert die GPS-Ortung nicht.

Niemand mag es, wenn ein Dritter seinen GPS-Standort verfolgt, und die Leute suchen nach einer effektiven Lösung, um ihren Standort vor anderen zu verbergen. Das Einschalten des Flugmodus ist jedoch keine effektive Methode.

Die Wahrheit ist, dass der Flugmodus nur Mobilfunkdaten und WLAN deaktiviert. Mit anderen Worten: Ihr Smartphone wird vom Mobilfunknetz getrennt, die GPS-Ortung wird jedoch nicht gestoppt.

In diesem Artikel besprechen wir alles, was Sie über den Flugmodus wissen müssen und wie er sich auf den GPS-Standort auf Ihrem Gerät auswirkt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das GPS-Tracking auf Ihrem iPhone/Android stoppen können, ohne den Flugmodus einzuschalten.

Was ist der Flugzeugmodus und was macht er eigentlich?

Der Flugmodus, auch Flugmodus oder Flugzeugmodus genannt, ist eine Einstellungsfunktion, die auf allen Smartphones, Mobilgeräten und Laptops verfügbar ist. Wenn der Flugmodus aktiviert ist, werden alle Signalübertragungen von Ihrem Gerät angehalten.

Ein Flugzeugsymbol wird in der Statusleiste Ihres Telefons angezeigt, wenn der Flugzeugmodus aktiviert ist. Diese Funktion hat ihren Namen, weil Fluggesellschaften die Verwendung von drahtlosen Geräten in Flugzeugen nicht zulassen, insbesondere beim Verlassen des Flughafens und bei der Landung.

Der Flugmodus trennt alle drahtlosen Funktionen Ihres Smartphones und Ihrer Geräte, einschließlich:

  • Mobilfunkverbindung: Der Flugmodus deaktiviert Telefonanrufe, das Senden oder Empfangen von Texten oder die mobile Datennutzung für den Internetzugang.
  • Wi-Fi: Alle bestehenden Wi-Fi-Verbindungen werden während des Flugmodus von Ihrem Gerät getrennt und Sie werden keine neue Wi-Fi-Verbindung herstellen.
  • Bluetooth: Der Flugmodus deaktiviert auch Kurzstreckenverbindungen wie Bluetooth. Während dieser Zeit können Sie Ihr Telefon nicht mit Kopfhörern, Lautsprechern und anderen Bluetooth-Geräten verbinden.

Kann Ihr Gerät im ausgeschalteten Zustand verfolgt werden?

Absolut nicht! Sie können kein iOS- oder Android-Gerät verfolgen, wenn es ausgeschaltet ist. Das Ausschalten Ihres Telefons bedeutet, dass die gesamte Signalübertragung einschließlich GPS und Mobilfunknetze unterbrochen wird.

Der Standort Ihres iPhones oder Android-Geräts kann nur mit einer guten GPS-Verbindung verfolgt werden. Wenn das Telefon ausgeschaltet ist, ist GPS nicht aktiviert und kann nicht von Drittanbieter-Tools verfolgt werden.

Kann Ihr Standort im Flugzeugmodus verfolgt werden?

Die Antwort ist ja. Ihre iPhone- oder Android-Geräte können auch bei aktiviertem Flugmodus weiterhin verfolgt werden. Die GPS-Funktion auf Mobilgeräten verfügt über eine einzigartige Technologie, die Signale direkt mit Satelliten kommuniziert, die nicht vom Netz oder Mobilfunkdienst abhängig sind.

Aus diesem Grund kann Ihr GPS-Standort mithilfe von Tools von Drittanbietern mithilfe der Signalübertragung im Flugzeugmodus problemlos verfolgt werden. Die Aktivierung der Flugmodus-Funktion allein reicht nicht aus, um die Offenlegung des Standorts Ihres Geräts zu verhindern. Es gibt jedoch eine Methode, mit der Sie die Weitergabe Ihres Standorts an andere beenden können.

Zusätzlich zum Aktivieren des Flugmodus auf Ihrem Smartphone-Gerät sollte auch die GPS-Funktion deaktiviert werden. Sobald dies erledigt ist, ist es unmöglich, Ihre GPS-Standortverfolgung durch ein Drittanbieter-Tool zu aktivieren. Wenn Sie den GPS-Dienst deaktivieren und gleichzeitig den Flugmodus aktivieren, kann Ihr Gerät seinen Standort nicht teilen.

Wie verhindert man, dass iPhone/Android-Geräte verfolgt werden?

Sie haben bereits die Wahrheit über den Flugzeugmodus und die GPS-Ortung erfahren. Sehen wir uns nun an, wie Sie verhindern können, dass Ihr Mobilgerät verfolgt wird.

Stoppen Sie das GPS-Tracking auf dem iPhone

Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, können Sie diese einfachen Schritte ausführen, um den GPS-Standort auf Ihrem Telefon auszublenden.

Schritt 1: Wischen Sie vom unteren Rand des Startbildschirms, um auf das Kontrollzentrum Ihres iPhones zuzugreifen. Bei iPhone X oder höher wischen Sie einfach von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten.

Schritt 2: Schalten Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem iPhone ein, indem Sie auf das Flugzeugsymbol klicken. Oder Sie können zu Einstellungen> Flugzeugmodus gehen, um ihn einzuschalten.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Schritt 3: Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste, schalten Sie den Schalter um, um den GPS-Dienst zu deaktivieren und die Verfolgung Ihres iPhones zu verhindern.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Stoppen Sie das GPS-Tracking auf Android

Für Android-Benutzer kann der Vorgang zum Deaktivieren der Standortdienste zwischen verschiedenen Smartphone-Marken variieren. In den meisten Fällen sind die folgenden Schritte geeignet, um die GPS-Ortung auf den meisten Android-Smartphones zu deaktivieren.

Schritt 1: Wischen Sie die Android-Benachrichtigungsleiste vom oberen Bildschirmrand nach unten. Suchen Sie das Flugzeugsymbol, um den Flugzeugmodus zu aktivieren.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Schritt 2: Gehen Sie in der Benachrichtigungsleiste zu Einstellungen > Standort, um es zu deaktivieren.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Beachten Sie, dass bestimmte Apps wie Google Maps nur funktionieren, wenn der Standort Ihres Telefons aktiviert ist und Sie möglicherweise nicht normal auf diese Funktionen zugreifen können.

So fälschen Sie den Standort, um die GPS-Ortung zu stoppen, ohne den Flugzeugmodus zu aktivieren

Wir haben erklärt, wie Sie verhindern können, dass Ihr GPS-Standort verfolgt wird. Wenn Sie nach einer bequemeren Möglichkeit suchen, den Standort Ihres Telefons zu verbergen, helfen wir Ihnen weiter. Hier werden wir eine bessere Lösung vorstellen, um das GPS-Tacking zu stoppen, ohne den Flugzeugmodus zu aktivieren.

Spoof-Standort auf iPhone und Android kostenlos mit Location Changer

Egal, ob Sie ein iPhone, iPad oder Android verwenden, Sie können es versuchen Standortwechsler. Es ist das beste Standort-Spoofing-Tool, mit dem Sie den GPS-Standort auf Ihrem iPhone/Android ganz einfach und ohne Jailbreak an eine beliebige Stelle auf der Karte ändern können. Daher wird Ihr tatsächlicher Standort nicht von Tools oder Diensten Dritter erfasst.

Kostenlos herunterladenKostenlos herunterladen

So fälschen Sie den Standort auf dem iPhone/Android und stoppen die GPS-Verfolgung:

Schritt 1: Laden Sie Location Changer auf Ihren Computer herunter. Installieren und starten Sie das Programm und klicken Sie dann auf „Erste Schritte“.

iOS-Standortwechsler

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone oder Android über ein USB-Kabel mit dem Computer. Wenn Sie eine Popup-Nachricht erhalten, in der Sie aufgefordert werden, den Zugriff auf den Computer zu aktivieren, klicken Sie auf „Vertrauen“.

Schritt 3: Sie sehen eine Kartenanzeige, wählen den Teleport-Modus (das erste Symbol in der rechten Ecke) und geben die GPS-Koordinaten/-Adresse in die Suchoption ein und klicken dann auf „Verschieben“.

Standort des iPhones gefälscht

Kostenlos herunterladenKostenlos herunterladen

Standortfälschung auf Android mit gefälschter GPS-Standort-App

Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, sind die Schritte zum Spoofen des GPS-Standorts etwas anders. Sie müssen die Fake GPS Location App direkt auf Ihrem Android-Gerät installieren, anstatt Software auf einem Computer zu installieren. Folgen Sie diesen einfachen Schritten:

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zum Google Play Store, suchen Sie nach Fake GPS Location, laden Sie dann die App herunter und installieren Sie sie.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Schritt 2: Gehen Sie nach der Installation auf Ihrem Smartphone zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf die Registerkarte „Entwickleroptionen“.

Schritt 3: Suchen Sie die Option „Set Mock Location App“ und wählen Sie „Fake GPS Location“ aus der Liste der Optionen.

[2021 Update] Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Position aus?

Schritt 4: Wählen Sie nach dem Öffnen der Anwendung eine bestimmte GPS-Position aus, indem Sie den Zeiger ziehen.

Schritt 5: Wenn der Standort ausgewählt wurde, klicken Sie auf „Wiedergabe“, um ihn als aktuellen GPS-Standort des Geräts festzulegen.

Zusammenfassung

Schaltet der Flugzeugmodus die GPS-Ortung aus und stoppt die Verfolgung? Jetzt müssen Sie die Antwort haben. Sie können den Flugmodus aktivieren und die GPS-Funktion auf Ihrem iPhone/Android deaktivieren, um Ihren tatsächlichen Standort zu verbergen und Ihre Privatsphäre zu schützen. Eine bessere Lösung ist jedoch die Verwendung von Standort-Spoofing-Tools, damit bestimmte Funktionen und Funktionen Ihres Telefons weiterhin zugänglich sind.

Kostenlos herunterladenKostenlos herunterladen

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenanzahl:

Ähnliche Artikel

Nach oben-Taste